Minor Home Repairs, Handyman Services, Pressure Washing, Deck Building & Repairs, Window Washing, Home and Office Cleaning

Owa zertifikat herunterladen

Signieren von E-Mails Um eine signierte Nachricht zu senden, überprüfen Sie, ob das Symbol “Signiert” ein Häkchen und kein “x” enthält. Wenn das Symbol “Signiert” ein “x” anzeigt, wird Ihre Nachricht nicht signiert. Möglicherweise möchten Sie keine Nachrichten in E-Mailinglisten signieren, da digitale S/MIME-Signaturen Anlagen sind, die von einigen E-Mail-Listen nicht akzeptiert werden. E-Mail verschlüsseln Wenn Sie über das öffentliche Zertifikat für den Oder der Benutzer verfügen, an den die Nachrichten adressiert sind, können Sie die E-Mail-Nachricht verschlüsseln: Klicken Sie unten rechts im Nachrichtenkopf auf das Symbol “Sperre öffnen”, um sie zu sperren. Wenn das Symbol gesperrt ist, wird Ihre E-Mail-Nachricht verschlüsselt. Wenn Sie nicht über Zertifikate für alle, an die die Nachricht adressiert ist, verfügen, werden Sie aufgefordert, die Nachricht unverschlüsselt zu senden. Verschlüsselte Nachrichten können nur von beabsichtigten Empfängern gelesen werden, die über ein Zertifikat verfügen. Wenn Sie versuchen, eine verschlüsselte Nachricht an einen Empfänger zu senden, der nicht über ein Zertifikat verfügt, wird Outlook Web App Sie darauf hinwarnen, dass der Empfänger s/mIME-verschlüsselte Nachrichten nicht entschlüsseln kann. Führen Sie die Schritte 1-3 der SSL-Installation – Microsoft IIS 5.X/6.X aus, um Die Zertifikatsbündeldatei auf der Website zu installieren, auf der Outlook Web Access gehostet wird.

Wenn Ihr Zertifikat auf einer Smartcard gespeichert ist, werden Sie aufgefordert, die Smartcard einzulegen, um die Nachricht digital zu signieren. Ihre Smartcard erfordert möglicherweise auch eine PIN für den Zugriff auf das Zertifikat. Wenn Sie Probleme mit der Installation Ihres Zertifikats auf IIS 4x haben, überprüfen Sie, ob Sie die Stamm- und Zwischenzertifikate ordnungsgemäß installiert haben. Download “AFDPO Releases Aktualisiert IBM Lotus Viewer_DSign_3.5.1.333.exe” unter Software-Link HINWEIS: Um auf einige der Air Force CAC-fähigen Websites zugreifen, müssen Sie CANCEL, wenn es zum ersten Mal nach Ihrer PIN fragt. Nach dem Stornieren, dann wählen Sie Ihr Zertifikat, es gibt Ihnen eine zweite Möglichkeit, Ihre PIN eingeben. GEBEN Sie JETZT Ihre PIN ein. Signieren von E-Mails Standardmäßig werden Ihre E-Mail-Nachrichten digital signiert. Um das Signieren eines Sperrsymbols mit dem Text “Diese Nachricht wird digital signiert” anzuzeigen, wird in der unteren linken Seite des Nachrichtenkopfes angezeigt, wenn Sie eine E-Mail-Nachricht verfassen. Wenn Sie keine Standardzeichen für eine Nachricht wünschen; Wählen Sie auf der Registerkarte Optionen der E-Mail-Nachricht Die Option Sicherheit aus, und deaktivieren Sie die Option Nachricht digital signieren. Möglicherweise möchten Sie keine Nachrichten in Mailinglisten signieren, da digitale S/MIME-Signaturen Anlagen sind, die von einigen Listen nicht akzeptiert werden.

Verschlüsseln der E-Mail-Adresse und Verfassen Ihrer E-Mail-Nachricht. Wählen Sie auf der Registerkarte Optionen der E-Mail-Nachricht Sicherheit aus, und aktivieren Sie Nachricht verschlüsseln. Wenn Outlook keine Zertifikate für alle Personen finden kann, an die die Nachricht adressiert ist, werden Sie aufgefordert, die globale Exchange-Adressliste (GLOBAL Address List, GAL) nach Benutzerzertifikaten zu durchsuchen. Für den Fall, dass Outlook weiterhin keine Zertifikate für alle Adressaten finden kann, werden Sie aufgefordert, die Nachricht unverschlüsselt zu senden. Installations- und Verwendungsanweisungen: Testen Sie Ihr SSL-Zertifikat mithilfe eines Browsers, um eine Verbindung mit Ihrem Server herzustellen. Verwenden Sie die https-Protokolldirektive. Wenn Ihr SSL z. B. an secure.mysite.com ausgegeben wurde, geben Sie secure.mysite.com in Ihren Browser ein. Sie haben jetzt das SSL-Zertifikat in unserer Website installiert, der nächste Schritt ist, SSL für OWA zu aktivieren – dies ist eine ziemlich einfache Aufgabe. Problem 2: Air Force-Benutzer erhalten “Es ist ein Problem mit diesem Browser beim Zugriff auf Ihren CAC für die Authentifizierung.

Möglicherweise haben Sie in der Zertifikatsauswahlaufforderung Ihres Browsers die Schaltfläche “Abbrechen” gedrückt. Wenn Sie versuchen, sich bei Ihrem CAC zu authentifizieren, löschen Sie bitte Ihre SSL-Sitzungen. Gehen Sie in IE zu den Tools-Internet-Optionen. Wählen Sie die Registerkarte Inhalt aus und drücken Sie die Schaltfläche “SSL-Status löschen”. Wenn dies nicht funktioniert oder Sie nicht in der Lage sind, alle geöffneten Browserfenster zu schließen, und versuchen Sie es erneut. Um zu überprüfen, ob Ihr Zertifikat ordnungsgemäß installiert ist, verwenden Sie unsere Zertifikatinstallationsprüfung. Öffnen Sie die Eigenschaften für das virtuelle Exchange-Verzeichnis im InternetDienste-Manager.